Flughafenbefeuerung
Heliportausrüstung
Hindernisbefeuerung
DALMAS
Lieferung, Installation & Service
Flughafenbefeuerung
Lieferung, Installation & Service
Heliportausrüstung
Für Luftfahrthindernisse gemäß geltenden Vorschriften
Hindernisbefeuerung
Mobile photometrische Befeuerungsanalyse
Befeuerungsanalyse - DALMAS

Sie sind hier

Funktionsprinzip

Funktionsprinzip

420 Meter / Sekunde schnelle Luft
...bläst Schnee, Eis, Wasser und Matsch in Blitzesschnelle weg. Die Wärmewirkung des Gebläsestrahls unterstützt den Effekt des Gebläses mit einem Anteil von ca. 30 %. Wird das Fahrzeug angehalten, kann die Turbine in eine horizontale Stellung gebracht werden, damit Oberflächen nicht durch längeres Bestrahlen beschädigt werden. Im Normalbetrieb bei mindestens 2 km/h Fahrtempo entstehen keine Beschädigungen an Oberflächen, Markierungen, Teilen der Befeuerungsanlage o.ä. In horizontaler Position kann die Turbine mehr als 15 Minuten unter Maximallast betrieben werden ohne dass die Bodenoberfläche beschädigt wird.

 

Der AºDºE  JET Snow & Ice Remover ist ein auf Flugzeugturbinen basierendes Enteisungsgerät, das effektiv und zuverlässig alle Arten von Niederschlag auf Ihren Flugbetriebsflächen entfernt. Der benötigte Kraftstoff, Kerosin, ist an allen Flughäfen vorhanden und wird in einem Tank auf dem Fahrzeug mitgeführt. Die Montage erfolgt innerhalb kurzer Zeit an einen Standard LKW wie z.B. „Unimog“, „Mercedes Actros“, „Volvo“ oder vergleichbaren Modellen mit hydraulisch verstellbarer Frontplatte nach DIN 70606. Sollten Sie über kein eigenes geeignetes Fahrzeug verfügen, geben wir Ihnen gerne Empfehlungen, welche Fahrzeuge sich zum Betrieb des AºDºE  JET eignen.

 

12-15 Grad Auftreffwinkel
...sorgen für ein optimales Ergebnis - ohne Einschränkungen. Im Abstand von 300 m zum AºDºE  JET 2 Snow & Ice Remover ist ein Geräusch von 61 dB (A) messbar. Auf Maximallast erhöht es sich auf 82 dB (A). Zum Vergleich erreicht eine startende Boeing 737 86,4 dB (A). Bei Maximallast verbraucht eine Turbine 650 Liter Kerosin je Stunde.

Funktionsprinzip
Funktionsprinzip