Flughafenbefeuerung
Heliportausrüstung
Hindernisbefeuerung
DALMAS
Lieferung, Installation & Service
Flughafenbefeuerung
Lieferung, Installation & Service
Heliportausrüstung
Für Luftfahrthindernisse gemäß geltenden Vorschriften
Hindernisbefeuerung
Mobile photometrische Befeuerungsanalyse
Befeuerungsanalyse - DALMAS

Sie sind hier

Befeuerungsreinigung

Ist Ihre Befeuerungsanlage auch mit verschmutzten Prismen noch ICAO konform?

Die Reinigung mit Cryonom führt zu einer garantiert sauberen Oberfläche und damit zu einer maximalen Lichtausbeute des Feuers.

 

Die Überprüfung optischer Roll- und Landehilfen bietet DeWiTec Ihnen mit dem mobilen Analysesystem DALMAS® an. Gerne informieren wir Sie detailliert hierüber. Sprechen Sie uns an!

 

Haben Sie nur wenig Zeit auf Ihrer S/L-Bahn zur Verfügung?

Cryonom reinigt bis zu 10mal schneller als herkömmliche Reinigungsmethoden. Sollte die S/L-Bahn schnell ausserplanmäßig berechtzeitig ohne Verzögerung.

 

Viele Flugbewegungen und ununterbrochener Betrieb auf der S/L-Bahn erhöht die Dringlichkeit, die wertvolle vorhandene Zeit effektiv zu nutzen. Eine schnelle Räumung der Piste kann nicht gewährleistet werden, wenn sich Reinigungspersonal in Gruppen auf der Startbahn befindet.

 

Legen Sie Wert auf materialschonende Reinigung?

Cryonom beschädigt keine Prismen oder Dichtungen. Die regelmäßige Reinigung mit Cryonom erhöht sogar die Lebensdauer der Prismen. Darüber hinaus ist Cryonom umweltfreundlich: Es hinterlässt keine Rückstände von Reinigungsmitteln.

 

Die vielfach zur Reinigung der Befeuerungsanlage konventionell angewendeten Mittel vergrößern häufig die Probleme anstatt eine Lösung zu sein. Empfindliche Oberflächen (Prismen) sowie Dichtungen sind nicht sicher geschützt und elektronische Komponenten oder elektrische Bauteile in den Feuern können geflutet oder zerstört werden. Bei Frost ist eine auf Wasser basierende Reinigung zudem unmöglich.

 

Haben Sie schon einmal eine komplette CAT II / III Befeuerung in einer Nacht gereinigt?

Mit Cryonom werden Sie es. So haben Sie Ihren Kopf - und Ihr Personal - frei für wichtigere Dinge. Die Reinigung umfasst alle Unterflurfeuer der Startbahnmittellinie, Aufsetzzone, Schwelle, Pistenende, Stopbarren, Rote Seiten Reihen und Anflug.

 

Sie reinigen lieber tagsüber? Kein Problem, die Reinigung mit Cryonom kann rund um die Uhr erfolgen.

 

Die manuelle Reinigung einer großen Befeuerungsanlage erfodert viel Zeit. Nicht zuletzt bei der Planung der Arbeitseinsätze kann dies Kopfzerbrechen bereiten. Personal wird durch Nachtschichten über lange Zeiträume beansprucht und strapaziert.

 

Können Sie nur auf begrenzte Personalressourcen zurückgreifen?

Cryonom wird während der Reinigung von einer Person bedient. Der Reinigungsvorgang wird elektronisch gesteuert. Nur zum Auf- und Abrüsten werden zwei Personen benötigt. Die arbeits- und zeitintensive Reinigungsarbeit ist abhängig von der Verfügbarkeit des Personals, das oft mehr bei anderen Projekten benötigt wird.

 

Möchten Sie sich und Ihre Mitarbeiter vor gesundheitsgefährdenden Reinigungsmitteln schützen?

Das Personal sitzt während des Reinigungsvorgangs geschützt in der Fahrerkabine. Cryonom erledigt die Reinigung vollautomatisch und selbstständig. So kann auch bequem nachts und bei kalten Temperaturen gereinigt werden, ohne dass die Gesundheit beeinträchtigt wird oder eine Kontaminierung erfolgt. Herkömmliche Reinigungsmethoden bedingen oft ergonomisch unvorteilhafte Arbeitspositionen verbunden mit einer Belastung des Personals durch Chemikalien.

 

Haben Sie mehr als eine Frage mit „Ja“ beantwortet?
Dann lesen Sie auf den nächsten Seiten mehr über das Reinigungssystem Cryonom!

Befeuerungsreinigung
Befeuerungsreinigung
Befeuerungsreinigung